Der Triglav Nationalpark (TNP) ist der einzige Nationalpark in Slowenien. Seinen Namen hat er vom Berg Triglav, der sich im Herzen des Parks in die Höhe (2864 m) ragt und zugleich auch der höchste Berg Sloweniens ist. Die Herkunft des Namen des Berges Triglav (übersetzt Dreikopf) ist jedoch nicht ganz geklärt. Entweder verdankt er seinen Namen seiner charakteristischen dreizackigen Form in südöstlicher Richtung oder dem Gedenken an die heidnische Gottheit namens Triglav, die auf diesem Berggipfel gelebt haben soll. Der Triglav gilt als Symbol für das Slowenentum und ist auch auf dem slowenischen Wappen und der Flagge abgebildet.
Der Nationalpark Triglav (TNP) erstreckt sich im Nordwesten Sloweniens an der Grenze zu Italien und in der Nähe der österreichischen Grenze, im südöstlichen Teil des Alpenmassivs. Er überdeckt fast das gesamte Gebiet der östlichen Julischen Alpen auf 880 km2, was 4 % der gesamten Fläche Sloweniens ausmacht. Der Park gehört zu den ältesten europäischen Parks und wurde 1924 durch die Gründung des Alpenschutzparks zum ersten Mal zum Naturschutzgebiet erklärt. Die Hauptmission des öffentlichen Instituts TNP ist der Naturschutz, aber es werden dort auch Experten- und Forschungsstudien durchgeführt.

 
 
Hotel Lek, Vršiška 38 4280 Kranjska Gora T: +386 (0)4 588 15 20, F: +386 (0)4 588 13 43 E: info@hotel-lek.si